HAASE & JOHANNS CONSULTING

Seminare

Personenschaden / PSM

Seminare zu Themen des Rehabilitations-Managements

Zielgruppe sind Versicherer, die ein eigenes Reha-Management durchführen oder nach Beauftragung eines Reha-Dienstes Einfluss auf die Prozessqualität nehmen wollen.

Die Inhouse-Seminare werden für Personenschaden-Manager und Führungskräfte zielgruppenoptimiert angeboten und dementsprechend auf den folgenden zwei Ebenen durchgeführt:

Strategische Ebene

Auch oder gerade wenn Sie das Reha-Management an einen Reha-Dienst übergeben, so stellt sich die Frage nach den Gestaltungs- und Lenkungsmöglichkeiten im Rahmen Ihres PSM. 

Konkret: Wie können Sie Einfluss nehmen auf die Prozessqualität. 

Wir unterstützen Sie in der Identifizierung von Starken und Schwächen Ihres PSM und analysieren konkrete Abläufe, Standards und Vorgehensweisen. Vor dem Hintergrund rehabilitationswissenschaftlicher und organisationspsychologischer Ansätze entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein prozessoptimiertes Vorgehen.

Operative Ebene

Hier steht die Entwicklung praktischer Lösungsansätze zu den von Ihnen zuvor benannten Problemen im Mittelpunkt, die sich aus dem Tagesgeschäft ergeben. Im Rahmen theoriegeleiteter Fallseminare werden Bezugsrahmen und unterstützende Ansätze des rehabilitativen Fall-Managements dargestellt und auf ihre Anwendbarkeit im konkreten Einzelfall überprüft.

Seminare für betreuende Teams

Seminare für Tätige aus helfenden Teams

Zielgruppe sind professionell Tätige, die in Einrichtungen der Betreuung, Pflege und Therapie von behinderten Menschen arbeiten.

Die Seminare vermitteln einerseits klar abgegrenzte theoretische Inhalt zum Seminarthema und haben andererseits einen ausgewogenen praktischen Bezug zu Ihrem Berufsalltag. So können Sie lernen und gleichzeitig die Problematik aus der Berufspraxis einbringen.